Distrikt 1841

Distriktgovernor (DG)
Rainer Lipczinsky
(RC Friedberg)

Liebe rotarische Freundinnen und Freunde,

nichts hat unser Leben in den letzten Monaten so geprägt wie Corona. Sondersendungen im Fernsehen, tägliche Berichte in den Zeitungen und noch mehr Informationen in den sozialen Medien haben uns alle vertraut gemacht mit der Komplexität der Pandemie.
Nicht alle Informationen waren richtig, nicht alles was Wissenschaftler gesagt und geschrieben haben war fundiert. In der Folge sind viele Menschen zermürbt, wirtschaftlich angeschlagen und ausgelaugt. Wie einfach wäre es zu sagen, es wird alles besser, aber diese Hoffnung ist trügerisch! In dieser schwierigen Gemengelage haben sich die Clubs im Distrikt bewundernswert geschlagen. Trotz des tief empfundenen Wunsches nach persönlichen Treffen, haben wir alle gelernt, mit den Herausforderungen umzugehen und „zoomen ist zu einem festen Bestandteil unseres Wortschatzes geworden.

Selten war es wichtiger als derzeit, mit Optimismus und Zuversicht nach vorne zu schauen. Dies gilt für alle Rotarierinnen und Rotarier in den Clubs, aber es gilt noch mehr für die Menschen in unserem Land, in unserer Region, vor unserer Haustür. Das Jahresmotto des RI Präsidenten „Serve to change lives“ ist eine ideale Aufforderung, unsere Aktivitäten noch stärker zu fokussieren, um im Einklang mit dem Strategieplan von Rotary unsere Wirkung zu verstärken und Zeichen zu setzen. Damit erreichen wir eine noch bessere Sichtbarkeit von Rotary und haben die besten Möglichkeiten, noch mehr Menschen von den Werten und Idealen der rotarischen Welt zu überzeugen.

Eine Strategiebestimmung in jedem Club, eine gesunde, gezielte und nachhaltige Mitgliederentwicklung und ein aktives Aufeinanderzugehen zwischen Rotary und Rotaract sind dabei Schlüsselthemen, damit wir sagen können: „Wir suchen keine Mitglieder, sondern Rotarier!“

Neben den Corona bedingten Herausforderungen ist uns auch noch stärker bewusst geworden, wie fragil und verletzlich unsere Umwelt ist. Ich freue mich deshalb sehr, dass Rotary ab dem rotarischen Jahr 2021/2022 den Bereich „Umweltschutz“ als siebten Schwerpunktbereich definiert hat. Sie können ab sofort Grants für Ihre diesbezüglichen Aktivitäten beantragen und ich freue mich mit meinem gesamten Team, wenn wir im Herbst des Jahres gemeinsam Bäume pflanzen oder ähnliche Umweltprojekte verwirklichen, um ein deutliches Zeichen für unsere Umwelt zu setzen. Lasst uns alle zusammen in unserem Distrikt 1841 das Leitthema für das rotarische Jahr 2021/2022 „Umweltschutz“ mit Leben erfüllen.

Wir alle sind zuversichtlich, möglichst bald, vor allem aber möglichst sicher Meetings, Benefiz-Veranstaltungen und andere Treffen wieder persönlich abhalten zu können. Diese sind wichtig, um den Zusammenhalt in den Clubs und unsere Freundschaft zu leben und auszubauen.

“This is a changing world: We must be prepared to change with it. The story of Rotary will have to be written again and again.”

Die Worte unseres Gründervaters Paul Harris werden uns mit Mut und Zuversicht erfüllen, um gemeinsam ein schönes, harmonisches und erfolgreiches neues rotarisches Jahr zu verbringen.

In diesem Sinne freue ich mich auf zahlreiche persönliche Begegnungen.

Mit herzlichen Grüßen Ihr

Rainer Lipczinsky
Governor 2021/2022, Distrikt 1841

Ansprechpartner

Governor
Rainer Lipczinsky
RC Friedberg in Bayern

Distriktsekretariat
Annemarie Kobel
Tel. 0176/63351748
E-Mail: distriktbuero@rotary1841.de